Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Beutel’

Eine Frau kann nie genug Beutelchen haben – schon gar nicht, wenn sie eine Living-History-Darstellung betreibt. Ich hatte jetzt einen wunderschönen Anlass, zwei weitere zu nähen: Ein Set mozarabischer Schachfiguren, das Carlo Niato aus Rehgehörn geschnitzt und mir geschenkt hat:

Ein mozarabisches Schachset

Mittelalerliche Schachfiguren

So etwas braucht natürlich ein passendes Behältnis und deshalb habe ich aus je einem Rest Leinen und Seide zwei kleine, mit Leinen gefütterte Beutel genäht. Damit alles richtig sitzt, haben beide eine schmale Borte am Rand bekommen. Als Material für die Stickerei habe ich Seidennähgarn und mit Rotholz gefärbte reale Seide genommen.
Unter der Borte ist eine Reihe kleine Löcher, durch die später eine fingergeflochtene Seidenschnur gezogen wird. Beim rechten Beutel fehlen die meisten allerdings noch. Aber ich finde sie jetzt schon so schön, dass ich sie unbedingt dokumentieren musste.

Zwei kleine, mit Leinen gefütterte Beutel aus Seide mit einer gestickten Borte

Seidenbeutelchen

 

Advertisements

Read Full Post »