Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2013

Die Cotte für meinen Großen ist termingerecht zu Pfingsten fertig geworden. Das Ergebnis sieht aus, wie das Kleidungsstück, das der Mann mit dem Speer trägt. Nur in rot.

Moralia in Job

Miniatur aus einer französischen Buchmalerei

Sitzt phantastisch und der Große sieht wirklich toll darin aus. Das einzige Manko ist, dass der Reitschlitz vorne sehr leicht aufklafft. Was mit einer durchgehend geschnittenen Tunika drunter natürlich ein bisschen doof aussieht. Da muss ich noch mal nacharbeiten. Aber sonst …

Leider bin ich nicht dazu gekommen, Fotos zu machen. Aber vielleicht bekomme ich ihn ja die Tage noch zum Posieren.

Read Full Post »

Die Cotte ist überwiegend zusammengenäht. Dieses Mal habe ich, beginnend bei den Ärmeln sofort versäubert, d. h. so bald der Faden zuende war, die Naht umgeklappt und mit Überwendlingsstichen befestigt. Diese Methode bremst zwar das reine Nähtempo (sonst wäre ich damit längst durch), hat aber den riesigen Vorteil, dass ich mich nicht mit Engstellen abquälen muss, sondern immer ein ausreichend großes Loch hat, um den Stoff bequem fassen zu können.

Jetzt fehlen nur noch die Geren in den Reitschlitzen, die Armabschlüsse an den Handgelenken und der Ausschnitt. Ich hatte gehofft, damit im Laufe des Wochenendes fertig zu werden, aber offenbar schaffe ich es nicht, ein Kleidungsstück pannenfrei zusammenzusetzen: Dieses Mal betrifft es den Reitschlitz. Gleich die erste Gere ist von der falschen Seite her angenäht, so dass der noch zu versäubernde Stoffstreifen außen läge. Also alles wieder auftrennen …
Dabei erweist sich einmal mehr, dass es wirklich nur eine Legende ist, mit Vorstich genähte Nähte hielten nicht, bzw. man müsse nur an einem Ende ziehen, dann käme der Faden herausgeflutscht. Nix da. Das mag bei Seide funktionieren. Aber bei mit Leinengarn genähter Wolle muss man jeden Stich einzeln aufdröseln. Und um den Stoff nicht zu sehr zu strapazieren, empfiehlt es sich, den Faden alle zehn bis fünfzehn Stiche abzuschneiden. Spaß macht das gerade nicht.

Read Full Post »